Toskana als zweite Heimat, als Landschaft in die man immer wieder zurück kehrt. Warum eigentlich? Zypressenalleen, sanfte Hügel, alte Städte und Dörfer,  gutes Essen, weltberühmte Weine, vor allem freundliche Menschen: Es gibt viele Gründe, sich in die Toskana zu verlieben.